Wie bekommt man als Freelancer Arbeit?

Arbeiten Sie als Web Designer oder Grafikdesigner, ist es interessant sich als Freelancer zu profilieren, da Sie sich genau die Zeit aussuchen können, die Sie an einem Projekt arbeiten möchten und Sie brauchen sich normalerweise nicht aus der Haustür bewegen, was besonders gut für Eltern ist oder Personen, die eine Behinderung haben.

Es gibt viele Anleitungen, wie man sich selbstständig machen kann, aber als Freelancer ist es nicht nur eine Frage der Anmeldung auf beliebten Plattformen, wenn man sich für höher bezahlte Jobs entscheidet. Sie müssen sich verzweigen, ein großes Portfolio vergangener Arbeiten aufbauen und vielleicht sogar durch Tests beweisen, ob Sie tatsächlich diese Fähigkeiten besitzen. Hier finden Sie eine Liste einiger Plattformen, bei denen Sie als Freelancer arbeiten können.

UpWork

Mit über 1,5 Millionen Kunden bietet Upwork (ehemals oDesk) etwas für jeden Freelancer. Es umfasst sowohl kurz- als auch langfristige Projekte, stündliche oder projektbezogene Arbeiten sowie Projekte auf Experten- und Einstiegsebene. Unabhängig davon, wo Sie sich in Ihrer Karriere befinden, Upwork hat wahrscheinlich etwas für Sie, besonders im Bereich des Designs.Auf Upwork finden Sie eine Reihe von Top-Talenten, von Programmierern über Designer, Autoren, Kundenbetreuer und mehr.

Beginnen Sie mit dem Posten eines Jobs. Erzählen Sie Upwork von Ihrem Projekt und den erforderlichen spezifischen Fähigkeiten.
Upwork analysiert Ihre Bedürfnisse. Die Suchfunktion nutzt Data Science, um Freiberufler basierend auf ihren Fähigkeiten hervorzuheben und Ihnen dabei zu helfen, Talente zu finden, die gut zueinander passen.
Sie senden Ihnen eine Vorauswahl von Kandidaten. Sie können die Webseite auch nach Talenten durchsuchen, und Freiberufler können Ihren Job einsehen und Vorschläge einreichen.

Jeder Kandidat, der als Freelancer arbeiten möchte, wird zuerst überprüft, ob er auch wirklich der ist, den er vorgibt zu sein. Kommt es zu einem Arbeitsverhältnis mit einem Kunden, muss der letztere jede Woche eine bestimmte Summe in einem Escrow-Konto hinterlegen, um die Bezahlung des Freelancers zu versichern.

Freelancer.com

Im Gegensatz zu den meisten anderen Plattformen bietet Freelancer.com Ihnen nicht nur Millionen von Projekten, sondern auch die Möglichkeit, sich mit anderen Freelancern in Wettbewerben zu messen, um Ihre Fähigkeiten zu beweisen. Wenn Sie wettbewerbsfähig und selbstsicher in Ihrem Fachwissen sind, ist dies eine großartige Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten zu präsentieren und mehr Kunden anzuziehen.

Der Inhaber von Freelancer.com ist Matt Barrie aus Sydney, Australien und die Domain der Webseite www.freelancer.com wurde in 1995-08-18 registriert. Dies ist eine Webseite, die Freelancer mit ihren Kunden verbindet. Dies ist wahrscheinlich einer der führenden Freelancing-Plattformen. Ihr Outsourcing und Crowdsourcing ist sehr groß, dass sie über mehr als 250 Länder und Regionen verbreiten. Diese Webseite ist wirklich eine große Hilfe für die Unternehmen oder Arbeitgeber, die gerne Freiberufler für einen Teil der Arbeit einstellen möchten, z.B. für Buchhaltung, Marketing, Personalwesen, Finanzmanagement, Engineering, Dateneingabe, Übersetzung, Grafikdesign, Auto CAD, Schreiben von Artikeln , Bücher und Inhalte, Erzählungen, Forschung und Analyse, juristische Dienstleistungen, Produkteinführung und so weiter. Freelancer können Arbeitsangebote über das Antennensymbol oder die Suchleiste abrufen. Es gibt einige wichtige Faktoren, die Ihr Gebot für diesen bestimmten Job bestimmen. Das erste ist eine gute Bewertung und die Anzahl der Bewertungen von früheren Arbeitgebern für Sie. Die höchste Anzahl an Bewertungen, die Sie haben, oder die Bewertung, die Sie erhalten, bringt Ihnen die höchste Möglichkeit, ein Projekt zu erhalten. Zweitens sind Ihr Profil und Ihre Erfahrung mit einem ähnlichen Projekt wichtig und drittens werden die Servicegebühr und die Zeit des Abschlusses des Projekts bestimmt. Wenn Sie alle diese Kriterien erfüllen, können Sie der Gewinner des Projekts sein.

Elance

Elance war eine Online-Personal-Plattform in Mountain View, Kalifornien, USA, die jetzt von Upwork betrieben wird.

Eine 2012 von Elance durchgeführte Umfrage unter Freiberuflern ergab, dass Freiberuflichkeit für 48% der Befragten die ”einzige Einkommensquelle” war und dass 69% mindestens einen Bachelor-Abschluss hatten.

Craigslist

Obwohl die meisten Leute Craigslist nur als eine Plattform für den Kauf und Verkauf verschiedener Dinge sehen, ist es tatsächlich eine großartige Quelle für freiberufliche Jobs. Sie können ganz einfach nach lokalen Angeboten suchen, wenn Sie etwas im Büro bevorzugen, oder Sie können nach Großstädten suchen, wenn Sie lieber remote arbeiten möchten.

Comments are closed.